Ganzheitliche Bodenarbeit

Kurs mit Hero Merkel

Hero und ihre Liebe zu Pferden: Da ich in einer Pferdefamilie groß wurde, waren Pferde schon immer meine liebevollsten Begleiter, coolsten Kommunikations- partner und natürlich auch besten Lehrmeister.
Schon früh begann ich (neben dem normalen Reitunterricht) mich mit Horsemanship und der Arbeit an der Hand und Freiarbeit zu beschäftigen - sowohl theoretisch, indem ich viel las und analysierte, aber natürlich auch praktisch mit unseren Pferden. Die Dressur mit dem Schwerpunkt Biodynamik wurde dabei auch bei der Arbeit am Boden zunehmend zu einem meiner Grundpfeiler - immer mit einem Auge darauf, so wenig wie möglich Hilfsmittel einzusetzen. Der andere ist die Beobachtung der individuellen Psyche jeden Pferdes und der daraus resultierenden Art, wie man mit diesem Pferd arbeiten sollte (daraus entwickelte ich den Ansatz des Embodiments bei Pferden). So ergab sich aus dem Input vieler großer Pferdeleute und meinen persönlichen Erfahrungen mein individuelles System. Mir ist es wichtig, jedes Pferd gezielt zu fördern und dabei auf seine Stärken einzugehen. Meine Trainings sind für Mensch und Pferd einfach und logisch aufgebaut, so dass beide motiviert und freudig bei der Sache sind.

Im Kurs können die Teilnehmer ihren Themenschwerpunkt frei wählen - grundsätzlich werden die Pferde ganzheitlich betrachtet. Denn emotional, körperlich und geistig fitte Partner können zusammen alles stressfrei erreichen.  

 

Termin 25./26. September 2021

2-Tageskurs Kosten 260,- Euro

Paddockbox inkl. Heu 20,- Euro/Pferd/Nacht

Preise inkl. gesetzl. MwSt. Lizenzkarten-Inhaber bevorzugt.

 

Für die Anmeldung bitte das Formular herunterladen und senden an: anmeldung@heidehorsetrail.de

Download
Anmeldung Merkel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB