Unsere Sonderkurse 2020

Wir freuen uns sehr, in 2020 Kurse mit besonderen Trainern und besonderen Themen auf unserem Heidehorsetrail anbieten zu können. Bitte für die Anmeldung zu diesen Kursen ausschließlich die hier herunterladbaren Formulare verwenden.


DR. VIVIAN GABOR

1- Tageskurs 25. Mai 2020

1-Tageskurs 9. Juli 2020

 

Dr. Vivian Gabor ist Biologin und promovierte Pferdewissenschaftlerin und Buchautorin. Ihr Spezialgebiet ist das Lernverhalten des Pferdes und die Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis. Sie betreibt ein Ausbildungszentrum für Mensch und Pferd in Einbeck und ist Gründerin des Instituts für Verhalten und Kommunikation (IVK). Sie bietet bundesweit reitweisen übergreifende Lehrgänge in der Arbeit vom Boden und vom Sattel aus an. Der Schwerpunkt liegt bei der Optimierung der Mensch-Pferd Kommunikation für ein pferdegerechtes Training.

 

Lehrgang:

Wer wünscht es sich nicht: Eine harmonische Partnerschaft mit seinem Pferd, gleich ob in der Freizeit oder bei sportlichen Herausforderungen. Probleme im Alltag und beim Reiten entstehen oft durch eine Fehlkommunikation. Unerwünschte Verhaltensweisen werden vom Pferd gelernt, aber meist ungewollt vom Menschen initiiert. Durch die Bodenarbeit kann der Mensch zusammen mit seinem Pferd lernen sein Verhalten zu ändern.

 

In diesen Trainingseinheiten werden die grundlegenden Lernprozesse erläutert und Lösungsansätze von Problemverhalten aufgezeigt. Dr. Vivian Gabor erläutert das richtige Führen und wie man durch richtige Körpersprache und klare Signalgebung Respekt und Vertrauen erarbeiten kann.

 

1-Tageskurs 145,- Euro inkl. MwSt. Platzvergabe bevorzugt an Lizenzkarten-Inhaber

 

Download
Anmeldung bitte herunterladen, ausfüllen und an anmeldung@heidehorsetrail.de senden
Anmeldung Gabor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


5-Tage-Workshop: Entspannt ins Gelände

 

Die Sonne scheint, du fühlst dich gut und würdest am liebsten den Tag mit einem entspannten Ausritt mit deinem Pferd krönen. Aber leider reitet die Angst immer ein bisschen mit. Dein Pferd spürt das und reagiert entsprechend auf kleine „Gespenster“ am Wegesrand. Was tun?

Unser Workshop richtet sich an alle, die beim Reiten insgesamt und insbesondere im Gelände sicherer werden möchten. Und weil das nicht mal eben in 2 Stunden erreicht ist, haben wir ein Programm für 5 Tage erarbeitet, bei dem es viel Zeit zum Üben, Lernen und Kennenlernen mit praktischen und theoretischen Einheiten gibt.

Auf unserem Heidehorsetrail werden schwierige Situationen in geschützter Umgebung mit Unterstützung des Trainers geübt. Das Pferd lernt, ruhig zu bleiben und mitzuarbeiten. Es bekommt mehr Selbst-vertrauen und damit mehr Sicherheit. Der Mensch lernt, seinem Pferd zu vertrauen und erfährt, dass die eigene Angst oft unbegründet ist.
Außerdem werden auch in der Halle Gelassenheitsübungen gemacht. Dabei erfährst du, wie du zu Hause mit deinem Pferd weiterarbeiten kannst, damit es noch sicherer wird.

Dazu gibt es umfangreiche theoretische und praktische Infos, Übungen und Unterrichte. Hier lernst du dich und dein Pferd besser kennen.

- Yara Scholz ist unsere Trainerin für den Trail. Sie hilft dir, mit deinem Pferd mit Ruhe und Gelassenheit die Hindernisse zu bewältigen. Dabei wird auf jedes Pferd/Mensch-Paar individuell eingegangen und es wird niemand überfordert.

- Dr. Melanie Kruse, Tierärztin im Bereich der Manuellen Pferdetherapie (Chiropraktik, Physiotherapie, Akupunktur und Blutegeltherapie), beurteilt die physiologischen und biomechanischen Voraussetzungen deines Pferdes in der Bewegung und ggf. auch beim Reiten. Sie berät dich, was du für dein Pferd tun kannst und wie du es am besten fit hältst. Außerdem hast du die Möglichkeit, die Passform deines Sattels mithilfe eines Impressionpads zu überprüfen.

- Marie Holzfäller zeigt uns den Sicherheitssitz fürs Gelände. Dieser Sitz kommt aus der Vielseitigkeits-reiterei und gibt Im Gelände mehr Sicherheit. Mit ein bisschen Übung kann das jeder lernen. Marie führt vor, erklärt und wer möchte, kann es unter Anleitung selbst probieren.

- Britta Holzfäller ist Expertin in Sachen Kommunikation. Sie filmt dich am Vormittag auf dem Trail im Umgang mit deinem Pferd. Am Nachmittag werden die Aufnahmen angesehen, analysiert und besprochen: Wie versteht dich dein Pferd, wo hakt es eventuell zwischen euch, was kannst du besser machen in Sachen Kommunikation.
Außerdem zeigt uns Britta Sicherheitsausrüstungen fürs Reiten und erklärt Sinn und Unsinn.

- Peggy Kropp, Integrales Coaching und Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, liegt das Thema Angst insgesamt sehr am Herzen. Du bekommst in diesem Workshop eine Methode gezeigt, die dir hilft, belastende Gefühle zu überwinden. Die Methode ist schnell zu erlernen und kann später auch zu Hause leicht angewendet werden.

Den Abschluß unseres Workshops bildet ein gemeinsamer Ausritt oder Spaziergang mit Pferd mit Trainerbegleitung, eine Nachbearbeitung der Angstbewältigung und eine Ergebnisbesprechung des Workshops.


Ablauf | Kosten | Termin

1. Tag     

Ankunft 14 Uhr Kaffee + Kuchen, Vorstellung Reiter/Pferd in der Halle, erste Übungen

Thema Sicherheitsausrüstung beim Reiten: Was gibt es, was macht Sinn, was macht keinen…

2. Tag    

10-12 Uhr erste Arbeit im Trail      

13:30-16:30 Uhr Physiotherapeutische Beurteilung des Pferde, auf Wunsch Sattelkontrolle Impressionpad   
   
3. Tag   

10-12 Uhr Desensibilisierung Halle, Vorführung und Übung Sicherheitssitz       

13:30-16:30 Uhr Thema Reiten ohne Angst, psychotherapeutische Übungen und Hilfen

4. Tag    

10-12 Uhr Arbeit im Trail mit Videoaufzeichnung               
13:30-16:30 Uhr Analyse vom Vormittag, Körpersprache, Kommunikation mit dem Pferd

5. Tag   

10-12 Uhr gemeinsamer Ausritt, je nach Wunsch und Möglichkeiten auch Spaziergang mit dem Pferd, Nachbearbeitung Angstbewältigung
Nach dem Mittagessen Ergebnisbesprechung, Abreise

Termin 3. - 7. Juli 2020
Kosten je Teilnehmer 720,- Euro inkl. Unterkunft mit Frühstück, Unterkunft Pferd, alle Trainings, alle Workshops, Mittagessen + Getränke
Der genaue Zeitablauf kann nach Absprach mit den Teilnehmern variieren.

Die Unterbringung der Menschen erfolgt in einem Gasthaus in der Nähe des Hofes (Zimmer mit Bad und Frühstück). Mittagessen inkl. gibt es auf dem Hof, Getränke und Kaffee ebenso. Die Pferde wohnen in Paddockboxen (Selbstversorgung, Heu wird gestellt).

Anmeldung bitte per Mail an mail@gutallerwiesen.de


Zuschauer

Zuschauer sind auch bei unseren Sonderkursen jederzeit willkommen.

Zuschauerpreis für einen Tag 30,- Euro, für zwei Tage 50,- Euro

 

Damit wir einigermaßen planen können, bitte anmelden per Mail unter anmeldung@heidehorsetrail.de

Die Zuschauergebühr ist vor Ort in bar zu entrichten.